Bild von Claus Maywald


Claus Maywald
wurde 1958 in Freiburg geboren.

Neben dem Studium der Geschichte und Kunstgeschichte an der FU Berlin hat er eine Buchbinderlehre in Frankfurt und eine Weiterbildung zum Buch- und Handschriftenrestaurator an der BNUS (Bibliotheque Nationale et Universitaire) in Straßburg (Frankreich) und in der Münchener Staatsbibliothek durchlaufen.

Nach seiner Tätigkeit als Fachlehrer für Restaurierung an der Staatlichen Fachakademie in München wechselte er im Jahre 1999 als Bibliotheksleiter und Kurator an das Gutenberg-Museum in Mainz über.
Seit 2008 ist er im Vorstand des Deutschen Buchbinder-Museums, 2009 wurde er zum Präsident des MDE (Meister der Einbandkunst) gewählt.

Seine beruflichen Interessen zeigen sich in verschiedenen Veröffentlichungen zum Thema Bucheinband, Buchterminologie und Schreibgeschichte.
Privates Engagement findet sich in kleinen Büchern vor allem zum Thema »Kind im Krankenhaus«, die er für seine und andere Kinder gezeichnet und getextet hat.

Seit 2001 lebt er mit Frau und Kindern im rheinhessischen Alzey.