Ralf Zeigermann


zeigermann
Photo: (c) Konstantin Binder

Ralf Zeigermann wurde 1960 in Dortmund geboren. Während seiner Schulzeit spielte er in den späten siebziger Jahren Gitarre bei den Punk-Bands Neat, ST42 und schließlich 1980 noch einmal mit den Clox.

Nach dem Studium des Grafik-Design bekam er seine erste Anstellung als Grafiker bei der GGK Düsseldorf. 1985 zog er nach Hamburg und arbeitete als Art Director für Scholz & Friends, FCB und Lintas Hamburg. Zu den vom ihm in dieser Zeit betreuten Etats zählen Ruhrgas, Wasa, Effem Tierfutter, Reemtsma Tabake, Colgate-Palmolive und Iglo Tiefkühlkost.

1986 veröffentlichte er seinen ersten Roman, Antarktis-Expedition 1931/32. Zwei Jahre später folgte Die Randomisiermaschine, ein Buch mit Cartoons und Kurzgeschichten. Beide Bücher wurden bei Franz Greno verlegt.

Ende 1993 zog er nach Cambridge, GB, um dort als Buchdesigner für Cambridge University Press zu arbeiten. 1998 folgte der Umzug nach London, wo er als Senior Art Director bei Milton Healthworld angestellt war. Seit dem Jahr 2000 ist Ralf Zeigermann selbständig tätig und hat sich auf Branding und Buchdesign spezialisiert. Er hat freiberuflich für FCB Brüssel, Sudler & Hennessey Mailand und verschiedene Agenturen in London gearbeitet und betreut nun eigene Kunden.

 

Kontakt:
ralf@zeigermann.com
www.zeigermann.com