Schreibtinten


Ruß- oder Karbontinten, Metalltinten, Mischtinten, unvollständige Tinten, Farbstofftinten, Blauholztinten, vegetabile Tinten und Spezialtinten … Klassifikation und Herkunft, Zusammensetzung und Gebrauch. Wann gab es welche Tinten? Wie wurden sie hergestellt? Chemische Hintergründe und einfache Rezepte für eigene Tinten.

Inhaltsverzeichnis (als PDF)

 
 

inksnap

 
 

Tinten und ihre Zusammensetzung sind für den Papierrestaurator ein immer wieder aktuelles Thema, sei es, dass Wasserfestigkeit geprüft werden muss, sei es das Problem des Tintenfraßes. Claus Maywald legt mit seiner Einführung zu den Schreibtinten ein äußerst nützliches kleines Kompendium des Wissens um die Schreibtinten von der Antike bis in die Gegenwart vor. Es geht ihm nicht darum, Phänomene und Probleme erschöpfend abzuhandeln, vielmehr bietet er ein Findbuch mit vielen weiterführenden Literaturhinweisen und einem Literaturverzeichnis, das auch entlegenere Firmenschriften nachweist. […]
Das Heft ist für die Handbibliothek des Restaurators für kurze Konsultationen von großem Wert.

Dr. Gerd Brinkhus (Tübingen) in einer Rezension zur ersten Auflage, erschienen in: Papier Restaurierung Vol. 7 (2006) No. 1

 

Schreibtinten
Einführung und Übersicht
2., überarb. und erw. Ausg.
Claus Maywald, 2010

99 Seiten, kartoniert, 20 cm x 14 cm
ISBN 978-3-931775-15-5
*** EUR 16,80 b / 15,70 n [D]